Direkt zum Hauptbereich

VER.dichtung

KLEINE MENGENLEHRE oder CREATIVE SIMPLICITY

Zwischenduch gab es ein paar Anmerkungen zum ZEIT.geschehen. Das Oktoberfest in München ist bildreich präsent und die "Flüchtling- Asylanten- Einwandererdebatte" beherrscht die Stimmung oder vielmehr die in die Verschwiegenheit versenkten nicht konformen Diskussionsbeiträge. Ich kehre zu meinem Thema zurück, das so zeitlos ist, daß es die Menschen schon Jahrhunderte beschäftigt: die Liebe, das Zusammenleben als Paar.
Kann man tatsächlich eine Vervielfältigung der Liebe durch die Zeit erreichen? Ich will hierzu garkeine Antworten finden, da ich die Fragen in meinem graphischen Projekt mehr als Anregung verstanden wissen möchte. Unterrichtung ist das metier eines anderen Berufstands…, meines ist das der Lust und auch der lustvollen Beschäftigung zum Thema.

Kommentare